Vorweihnachtlicher Hofmarkt auf dem Jungferngut in Garbeck

 

Längst schon liebgewordene Tradition ist unser Vorweihnachtlicher Hofmarkt.
Getreu dem Motto "Alle Jahre wieder" beginnen wir offiziell am 8. November 2021. Im November und Dezember können Sie daher folgende Vorzüge auf dem Jungferngut genießen:

  • Das Holzlädchen glänzt dann wieder in adventlicher Atmosphäre mit den unterschiedlichsten Ideen für die Vorweihnachtszeit.
  • Draußen auf dem Hof bieten wir Ihnen nicht nur erste Tannenbäume und natürlich Schnittgrün von etwa zehn verschiedenen (Nadel-) Baumarten an.
  • Mit unseren Motorsägen haben wir dann wieder viel Dekoratives aus Holz geschaffen: Bewährtes wie Sterne aus Fichtenholz und neue Ideen könnten dann auch Ihr Heim und Ihren Garten vorweihnachtlich schmücken.
  • An den Adventswochenenden können Sie sich an unserem Grillhäuschen mit einem Glühwein und einer (Wildschwein-)Grillwurst stärken.
  • Bestaunen Sie unsere große Außenkrippe, die aus lebensgroßen, motorgesägten Skulpturen besteht.
  • Bevor Sie den Heimweg antreten, sollten Sie sich unbedingt noch einen Weihnachtsbaum aussuchen – aus unserem eigenen Wald von bester Qualität.

 

Wir laden Sie herzlich zu unseren Glühweinabenden mit Lichterglanz ein. Den vorweihnachtlichen Hofmarkt können Sie in diesem Jahr dreimal in Abendstimmung von 18 bis 22 Uhr genießen:

  • Samstag, den 4. Dezember 2021
  • Freitag, den 10. Dezember 2021
  • Samstag, den 18. Dezember 2021

 

Kulinarisches auf dem Hofmarkt:

  • Aufgrund der anhaltenden unsicheren Covid-19-Situation, möchten wir all unseren Besuchern einen sicheren und dennoch schönen Besuch auf dem Jungferngut ermöglichen. Wir erweitern daher unseren Hofmarkt und bieten Ihnen am Totensonntag sowie an den Adventswochenenden draußen eine Auswahl an warmen und kalten Getränken sowie Speisen an.

  • Das Adventscafé öffnet in diesem Jahr nur auf Anfrage für große Gruppen. Sofern auch kleinere Gruppen Interesse an einem Besuch in unserem Adventscafé haben, stehen wahlweise zwei Termine zur Auswahl: Donnerstag, den 2. Dezember 2021 oder Dienstag, den 14. Dezember 2021. Für beide Termine ist eine Anfrage erforderlich. Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihren Besuch!

 

Beachtung der Corona-Regelungen:

Liebe Gäste unseres vorweihnachtlichen Hofmarktes,

in diesen Tagen möchten wir Ihnen eine schöne Zeit auf unserem vorweihnachtlichen Hofmarkt ermöglichen und Sie, unsere Gäste, schützen. Im Folgenden finden Sie daher Informationen für Ihren Aufenthalt bei uns auf dem Jungferngut:

  • Auf dem Jungferngut gilt die Maskenpflicht (montags bis sonntags).
  • An den Wochenenden sowie an den Glühweinabenden gilt für den abgesperrten Bereich (Hofmarkt mit Holzlädchen, Ausgabe von Getränken und Speisen) die 2-G Regelung (geimpft oder genesen). Bitte denken Sie daher an Ihren Personalausweis sowie Ihren 2-G-Nachweis (mit QR-Code).
  • Weihnachtsbäume, Schnittgrün und Motorgesägtes können Sie unter Beachtung der Maskenpflicht erwerben.
  • Das Holzlädchen können Sie unter der Woche ebenfalls unter Beachtung der Maskenpflicht betreten. Am Wochenende hingegen ist es Teil des 2-G-Bereichs.
  • Sofern Sie corona-ähnliche Symptome haben, bitten wir Sie Ihren Besuch auf einen anderen Zeitpunkt zu verschieben, an dem Ihre Symptome abgeklungen sind.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Familie Lösse